Muntii Ceahläu

Der Olymp der Moldau - Muntii Ceahläu, 1904 m.

Der 1904 m hohe Ceahläu gehört zu den großartigsten Bergen der östlichen Karpaten. Bereits die Daker sahen in ihm einen mystischen Berg in welchen ihr Gott Zamolxis zu Hause ist. Vom Gipfel hat man eine grandiose Aussicht.

Im Nationalpark Ceahläu leben noch viele Bären und Wolfsrudel. Dazu unzählige Steinböcke, Gemsen und Wildschweine. Besonders erwähnenswert ist hier der Karpatenhirsch.

 

Talorte :

Zwei Ortschaften dienen uns Bergwanderer als Ausgangsorte: Ceahläu und Duräu. Für das Zelten stehen in Duräu zwei Campingplätze zur Verfügung. Camping Alpinu und Camping Gheorghiu Maria.

 

Cabana - Berghütten in den Muntii Ceahläu

Cabana Dochia, 1750 m

Refugiu Fäntänele, 1220 m

Cabana Izvorul Muntelui, 795 m

Cabana Bicaz, 

Gasthaus Licurici