Europa Fernwanderwege durch Rumänien und Slowakei

Bei allen Karpaten Trekkingtouren immer dabei - mein Leichttrekkingzelt für viele Übernachtungen.
Bei allen Karpaten Trekkingtouren immer dabei - mein Leichttrekkingzelt für viele Übernachtungen.

Auf dem E3 und E8 durch die rumänischen Karpaten unterwegs

Drei große Fernwanderrouten gehen durch die Karpaten in Rumänien entlang.

Hochalpin und am anspruchsvollsten ist der Wegverlauf der Via Carpatica.  Die Wegführung des E8 ist deutlich einfacher, aber auch hier gibt es hochalpine Abschnitte - Muntii Fägäras - und teilweise schlecht zu finden der Wege. Bei beiden Routen sollte unbedingt mit Wildtieren, Bären, Wölfe und Luchse, gerechnet werden, besonders wenn in Hochlagen und Wäldern abseits frei gezeltet wird. Erfahrung ist besonders wichtig.

Die Wegführung des Fernwanderweges E3 durch Rumänien ist eine klare Nord-Süd Route und deutlich gemäßigter. Die Wegsuche ist aber auch hier nicht immer einfach, vielfach sind noch nicht die E3 Markierungen überall angebracht und auch das GPS ist oft nicht besonders hilfreich. Ortskenntnisse helfen.

 

Geführte Tourentage

Auch 2019 bin ich wieder in den Karpaten unterwegs. Mai und Juni 2019 laufe ich von der ukrainischen Grenze in Richtung Brasov auf der Via Carpatica und teilweise auf dem Fernwanderweg E8. Hier biete ich Mitgehtouren Tage an.

Weitere Tourenwochen im Sommer und Herbst erstelle ich nach Anfrage. Auch besondere Jugend Abenteuer Trekking sind möglich. Bei Interesse bitte einfach eine E-Mail an mich. So lange Termine noch nicht belegt sind, sind alle Varianten von geführten Bergtouren möglich.

 

Urwaldartige Landschaftsbilder auf denFernwanderrouten E3 und E8 - und wo ist der Weg ?
Urwaldartige Landschaftsbilder auf denFernwanderrouten E3 und E8 - und wo ist der Weg ?

Auf dem E3 und E8 durch die slowakischen Karpaten unterwegs

Nach Rumänien hat die Slowakei den zweitgrößten Gebietsanteil an den Karpaten. Der E8 Europa Fernwanderweg geht von Brastislava über die kleinen Karpaten nach Norden und erfährt seinen landschaftlichen Höhepunkt beim Überschreiten der Niederen Karpaten, bevor man ein Stück durch Polen wandert um anschließend in die Bergwelt der Ukraine zu gelangen.

Auf der E3 Fernwanderroute kommt man von Nordwesten über Tschechei in die Slowakei. Sein landschaftlicher Höhepunkt ist sicher die Hohe Tatra. Danach geht es in südwestlicher Richtung durch den Osten der Slowakei und weiter nach Ungarn.

Auf beiden Fernwanderwegen besteht die Möglichkeit zur Via Carpatica zu kreuzen und auch untereinander begegnen sich diese Fernwanderwege zweimal in der Slowakei.

Beide Wegführungen sind ordentlich ausgeschildert und markiert. Allerdings sind einige Etappen recht lang und auch anstrengend, nicht immer sind bewirtete Berghütten vorhanden und gelegentlich gibt es Probleme bei der genauen Wegführung. In den touristisch einsameren Gebieten gibt es Wildtiere wie Wölfe und Bären, vereinzelt auch Wildkatze und Luchs. 

 

Geführte Touren Wochen in den slowakischen Karpaten.

Für den Sommer 2019 biete ich keine pauschalen Angebote an. Wenn es Interesse gibt, eine geführte Tour zu machen, meldet euch bei mir per E-Mail.

Bei 4 und mehr Personen und einer Woche oder mehr Tagen kann ich ein interessantes Angebot erstellen. Bitte auch den gewünschten Zeitraum der Tour mitteilen.