Radtouren in den Muntii Parang

Mit dem Rad auf großer Tour in den Muntii Parang unterwegs.
Mit dem Rad auf großer Tour in den Muntii Parang unterwegs.

Eine kleine Auswahl an möglichen Radtouren

Welches Fahrrad ?

Entweder ein Mountainbike oder ein Cross Bike als Fahrrad ist hier meine Empfehlung. Ein Trekking-Tourenrad halte ich für zu schwer und ein Rennrad geht hier in den Karpaten von Rumänien gleich gar nicht.

 

Die große Runde von Novaci

65 Km lang mit 1700 Hm. -  etwas für gut Trainierte.

Startort ist Novaci, am südöstlichen Ende der Muntii Parang gelegen. Vom Stadtzentrum führt eine kleine Straße in nördlicher Richtung. Achtung: nicht die Alpina 67C nehmen, auf der kommen wir wieder retour.

Nach den letzten Häusern radeln wir in das Tal des Gilort Wildbach hinein. Mehrere enge Schluchten werden durch fahren bis zu einer markanten Weg Teilung. Nicht links, westlich weiter, sondern leicht rechtshaltend gerade aus, nördlich, im engen Tal weiter. Bei etwa der Höhe 1000, Wegkreuzung mit 3 Möglichkeiten. Es geht nach rechts eine Kehre weiter und der Radweg wird deutlich rauer. Nun den steiler werdenden Waldweg in jetzt südlicher Richtung hoch radeln, gefolgt von einigen Windungen und Kehren und wir kommen zur Statiunea Ranca bei 1600 m Höhe an.

Wer genug geklettert ist, kann hier die Alpina Straße nach Süden nehmen und auf direkter Straße nach Novaci hinunter radeln.

Wir aber biegen nun links auf die Alpina ab und radeln in nördlicher Richtung weiter bergan. Wir verlassen die Baumgrenze, gelangen zu einigen Kehren und erreichen den aussichtsreichen Pasul Urdele bei 2160 m Höhe. Wer noch mehr Panorama möchte, wandert in 10 Minuten den Varf Urdele auf 2228 m berghoch. Großartige Umschau über die gesamten südlichen Karpaten.

Jenseits geht die Straße grandios bergab zur Cabana Obarsia Lotrului auf etwa 1300 m gelegen. Wer sich das antuen möchte, dort unten kann man sehr gut Essen. Und dann wieder retour hoch zum Pasul Urdele, etwas für die Gnadenlosen!

Vom Pasul Urdele wieder zurück ins Tal, immer auf der 67C Alpina bleibend.

 

Radroute Muntii Parang
Radroute Muntii Parang

Die Schlucht von Polatistea

Ausgangsort ist Petrosani. Auf der Staatsstraße 66 in südlicher Richtung radelnd. Es wird enger und wir Radeln am Jiul Wildfluss entlang. Nach 5 Km geht es aus-geschildert links ab - Achtung, kann übersehen werden!

Jetzt in die enge Klamm der Polatistea in östlicher Richtung hinein. Eine Abzweigung nach links bei einem Waldhaus kann weitere 3 Km befahren werden, interessant, aber ist letztendlich ein Sackweg. Der Waldweg führt nun mehr in südlichere Richtung bis zu einem weiteren Waldhaus. Ab hier ist der Weg etwas für trainierte Mountainbiker. Man kommt zum Varf Recii auf 1476 m Höhe hinauf. Weiter zum Wiesensattel, der Saua Prisloapelor, 1286 m. Weitere 500 m bergan und wichtige Wegkreuzung!  Ab hier nicht mehr gerade aus weiter hoch, etwas für die Bergwanderer, sondern links haltend 50 m bergab und hier nicht nach Nordwesten über die Wiesen, sondern unbedingt rechtshaltend, nordöstlich fast eben den Berghang queren. Der Pfad macht später eine deutliche scharfe Kehre und führt dann recht steil bergab. Am Surpata Bach ankommend, wird der Weg breiter und besser und führt zurück in die Hauptschlucht Val Polatistea. Nun diese Schlucht zurück radelnd zur Hauptstraße 66. Von hier wieder nach Petrosani.

 

Radtour Muntii Parang
Radtour Muntii Parang

Weitere landschaftlich schöne Radstrecken

Von Petrosani aus zur Bergstation Parang. Ausgeschilderte Straßen, welche man aber Sonntags bei schönem Wetter meiden sollte. Am Varf Parangul Mic, 2073 m, großartige Umschau.

 

Von Petrosani zum Pasul Groapa Seacä und hinunter zur Cabana Obarsia Lotrului. Werktags eine Genuss Strecke. Auf der 7A Landstraße immer dem Jiet Wildbach entlang, später mit einigen Windungen und Kehren berghoch zum Pasul Groapa Seacä auf 1598 m.

 

Bei der Cabana Mija im Jiet Tal mit meinem Rad unterwegs.
Bei der Cabana Mija im Jiet Tal mit meinem Rad unterwegs.