Die Muntii Semenic und der Semenic Nationalpark

Ein weitläufiges Urwald Gebiet zwischen Reşiţa und Bozovici

In den Muntii Semenic der Westkarpaten auf abenteuerlichen Pfaden einsam unterwegs.
In den Muntii Semenic der Westkarpaten auf abenteuerlichen Pfaden einsam unterwegs.

Der Semenic Nationalpark

Allgemeine Informationen:

Die Muntii Semenic sind das größte zusammen hängendes Urwald Gebiet in Rumänien und der größte Weißbuchen Wald in Europa. Im Semenic Nationalpark leben mit fast 700 verschiedenen Tierarten - ohne die Insekten - und über 1200 Pflanzenarten die größte Vielfalt an Natur in Osteuropa. Im Kernbereich des Semenic Nationalpark gibt es keine bezeichneten Wanderwege und das Betreten ist Anmelde- pflichtig. Der Europa Fernwanderweg E8 durchquert auf seiner bezeichneten Route die Muntii Semenic von Nord nach Süd.

Trotz aller Aufsicht der Nationalpark Verwaltung und ihrer Rancher wurden in den letzten Jahren immer wieder Holzfäller beim illegalen Holzeinschlag erwischt, wobei auch öfters Erlaubnispapiere vom Landwirtschaft Ministerium aus Bukarest vorgelegt wurden, mit zwielichtigen Stempel und Unterschriften.

Weitere Umweltzerstörungen und Verschmutzungen geschehen auch durch die heimische Bevölkerung - durch die achtlose Müllentsorgung in die Natur.

Obwohl regelmäßig EU Fördermittel aus Brüssel bezahlt werden, kommen diese am Wenigsten in der Nationalpark Verwaltung vor Ort an.

 

Wir durch streifen Urwald artige Buchenwälder bei der Tour in den Muntii Semenic.
Wir durch streifen Urwald artige Buchenwälder bei der Tour in den Muntii Semenic.

Tal Orte und Zugänge zu den Muntii Semenic

Im Norden der Muntii Semenic liegt die Stadt Caransebes mit einer Zug und Bus Station. Nordwestlich die Stadt Reşiţa und südlich davon Anina. Eine fahrbare Straße führt in das Zentrum der Muntii Semenic. Von Reşiţa über Valiug  nach Brebu Nou, zu deutsch: Weidental. Beim Pasul Prislop geht es südlich hoch zur Station Semenic. Sowohl in Weidental wie auch bei der Semenic Station gibt es Übernachtungs- Möglichkeiten vor Ort.

In der Bergbaustadt Reşiţa gibt es ein Dampflokomotiven Museum, welches an die Vergangenheit die Banater Stadt erinnert. Über 200.000 Donauschwaben haben sich hier in der Region im 18. Jahrhundert mal angesiedelt. 

Von der Ostseite der Muntii Semenic kommt man von Slatina Timis aus dem Timis Tal am Besten ins Gebirge. 

An Wandertouren gibt es einige landschaftlich Interessante, gegen Entgeld könnt ihr bei rechtzeitiger Anmeldung auch eine Tagestour mit einem Rancher im geschützten Nationalpark unternehmen. Mit dem Fahrrad lässt sich eine großartige West nach Ost Durchquerung auf erlaubter kleiner Straße machen.

 

Undurchdringbare Buchenwälder in den Muntii Semenic beherschen die Natur hier.
Undurchdringbare Buchenwälder in den Muntii Semenic beherschen die Natur hier.

Fahrrad Rundtour durch die Muntii Semenic

Für diese großartige Radtour empfehle ich ein Crossbike. Ausgangsort ist Reşiţa. 

Vom Stadtzentrum Reşiţa geht es 4 Km östlich zum kleinen Lacul Grebla, ein beliebter Badesee, und zum Lacul Secu. Am südlichen Seeufer an der Statiunea Secu vorbei, hier steht eine Pension, Übernachtung und Essen, und weiter in eine lange Klamm auf einem Schotterweg. Dieser Klamm Weg führt nach 8 Km zum Lacul Breazova und weiter nach Valiug mit seinem See Lacul Gozna. Nun erfolgt die Bergfahrt hoch zum Pasul Prislop auf 1000 m Höhe, und weiter zur Bergstation Semenic auf 1300 m. Hier ein idealer Platz für eine Pause.

Wieder bergab zurück zum Pass und rechts - östlich - ab nach Brebu Nou, Weidental  radeln. Zu Fuß kann der schöne Bergsee Lacul Trei Ape umwandert werden. Nun wieder retour zum Prislop Pass und bergab nach Valiug. Hier links weg - südlich - in den Cheile Carasului Nationalpark. An der Villa Klaus vorbei, rechts über den Wildbach und weiter in südwestlicher Richtung ausgeschildert zur Buhui Höhle. Über Steierdorf nach Anina. Von hier in nördlicher Richtung über Carasova zurück nach Reşiţa.

Gesamte Radtour etwa 90 Km lang und 5 Stunden Fahrtzeit.

Anmerkung: von Weidental aus kann man auch nordöstlich nach 18 Km nach Slatina Timis hinunter in das Timis Tal fahren und von dort aus nach Caransebes radeln.

 

Auf einer Cross Bike Radtour im Semenic Nationalpark großartig unterwegs.
Auf einer Cross Bike Radtour im Semenic Nationalpark großartig unterwegs.